Sozialfonds

Sozialfonds - unmittelbare Hilfe durch Spenden

Familien, die durch die Krebserkrankung ihres Kindes in Not geraten sind, können bei nachgewiesener Bedürftigkeit einmalig eine finanzielle Zuwendung aus dem Sozialfonds erhalten.

Nahezu täglich werden eine Reihe von Sozialfonds-Anträgen gestellt – Hilferufe von Familien mit einem krebskranken Kind. Für die jährlich rund 500 bewilligten Anträge wird eine Spenden-Summe von rund 700.000 Euro benötigt.

Die Deutsche Kinderkrebsstiftung der DLFH bittet ihre Spender, sich für diese gute Sache zu engagieren und einen Beitrag für den Sozialfonds zu leisten. Mit einer Spende helfen Sie direkt den betroffenen Familien.

Jeder Spender darf einen verantwortungsvollen Umgang mit den zur Verfügung gestellten Mitteln erwarten. Deshalb wird jeder Antrag an den Sozialfonds sorgfältig geprüft.

Für Sozialfonds spenden

Zeitschrift WIR