Mit Geldauflagen helfen

Hilfe und Hoffnung für krebskranke Kinder

Ihre Zuweisung hilft!

Mit der Zuweisung von Geldauflagen leisten Gerichte, Staatsanwaltschaften und Finanzbehörden einen wertvollen Beitrag zur Arbeit der Deutschen Kinderkrebsstiftung. Unsere Aktivitäten und Förderungsmaßnahmen zielen überregional auf an Krebs erkrankte Kinder und deren Familien.

Als Entscheidungsträger haben Sie mit Ihrem Beschluss die Möglichkeit, u.a. Projekte der Forschungsförderung, das beliebte Waldpiraten-Camp, die Rehabilitationseinrichtung SyltKlinik und viele Angebote für an Krebs erkrankte Kinder zu unterstützten. Durch Bußgeldzuweisungen unterstützten Sie den medizinischen Fortschritt und geben erkrankten Kinder und erschöpfter Eltern Hoffnung auf eine lebenswerte Zukunft.
Wir bedanken uns für Ihre Zuweisung!

Bei Bedarf senden wir Ihnen gerne unsere Aufkleber mit unseren Kontodaten zu.

Unser Konto:
Commerzbank AG Köln
IBAN: DE48 3708 0040 55 5666 00
BIC DRES DE FF 370

Als Zahlungspflichtiger überweisen Sie bitte die Auflage unter Angabe des Aktenzeichens auf das oben genannte Konto, damit wir Ihren Zahlungseingang zuordnen und zeitnahe dem Gericht bestätigen können.

Bearbeitung von Zahlungseingängen

Zahlungseingänge, auch Ratenzahlungen sowie ausbleibende Zahlungen werden von uns zuverlässig überprüft und den Gerichten fristgerecht mitgeteilt. Diskretion und Datenschutz sind eine Selbstverständlichkeit.

 

Sabine Lesaar Sachbearbeitung Geldauflagen

Tel.: 0228 688 46 – 45
spenden@kinderkrebsstiftung.de