Mit vereinten Kräften gegen den Krebs.
Logo Regenbogenfahrt

Die MUT-MACH-TOUR!

Die Regenbogenfahrt ist eine Mut-Mach-Tour, die bereits seit über 30 Jahren von der Deutschen Kinderkrebsstiftung veranstaltet wird. Das Hauptanliegen der Teilnehmenden ist es, den akut betroffenen Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien Mut und Hoffnung in der schweren Zeit der Krebstherapie zu vermitteln. Denn das Alleinstellungsmerkmal der Regenbogenfahrt ist, dass alle Teilnehmenden selbst im Kindes- oder Jugendalter eine Krebserkrankung hatten. 

Das könnte Sie auch interessieren

Dieses Jahr wird die Regenbogenfahrt vom 17. bis 24.08. von Erfurt über Jena, Halle (Saale), Leipzig, Chemnitz, Dresden und Cottbus nach Berlin führen. Dabei werden die Fahrerinnen und Fahrer ca. 700 km und knapp 4.000 Höhenmeter hinter sich lassen.

News von Regenbogenfahrt

32. Regenbogenfahrt:
Von Erfurt nach Berlin

2024 wird die Regenbogenfahrt zu Gast im Osten sein! Dabei wird sie vom 17.-24.08. von Erfurt über Jena, Halle (Saale), Leipzig, Chemnitz, Dresden und Cottbus nach Berlin führen. Rund 700 km und knapp 4.000 Höhenmeter stehen für die Teilnehmenden an.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

„Eins werd´ ich nie tun: AUFGEBEN!“ Unter diesem Motto steht die jährliche Regenbogenfahrt – und das seit über 30 Jahren. Unterstütze unsere Mission und begleite die Regenbogenfahrt über Facebook und Instagram.

Wir freuen uns auf neue Follower, die uns supporten!

Unsere Unterstützer

Schon seit vielen Jahren unterstützt uns die Firma Ortlieb. Ortlieb spendet uns jedes Jahr hochwertige, wasserdichte Radtaschen und Rucksäcke für das gesamte Fahrerfeld. Nur so ist es möglich, dass die Fotoausrüstung auch jedes heftige Sommergewitter übersteht und die Geschenke für die Kinder trocken auf den Stationen ankommen.

Mattel spendet uns jedes Jahr große Pakete mit Geschenken für die Kinder auf den onkologischen Stationen. Diese Geschenke sorgen nicht nur für leuchtende Kinderaugen, sondern dienen den Regenbogenfahrerinnen und -fahrern auch als Türöffner für die Gespräche am Krankenbett.

Finzel&Schuck druckt und stickt das Regenbogenfahrt-Logo auf so gut wie alles. Die T-Shirts mit dem Streckenverlauf, die Turnbeutel, die Polo-Shirts, die bei den Abendveranstaltungen getragen werden und auch die Magnetschilder auf den Begleitfahrzeugen kommen von Finzel&Schuck.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Instagram. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Icon Deutsche Kinderkrebsstiftung

Sie haben Fragen?

Ihr habt Fragen zur Regenbogenfahrt, wollt selbst teilnehmen
oder die Regenbogenfahrt unterstützen?

Die Regenbogenfahrt wird von der Deutschen Kinderkrebsstiftung zusammen mit einem ehrenamtlichen Organisationsteam aus dem Fahrerfeld organisiert. Eine Vielzahl der Aufgaben vor und während der Tour werden von den Teilnehmenden selbst übernommen. Die Fäden laufen dann bei Birgit Merklinghaus zusammen, die bei der Deutschen Kinderkrebsstiftung für die Regenbogenfahrt verantwortlich ist.