HIT-Tagung

Die Tagungen des HIT-Behandlungsnetzwerks finden im jährlichen Wechsel einmal als reine Fachtagung und einmal als gemeinsame Patienten- und Fachtagung statt.
Fachtagungen werden von der Deutschen Kinderkrebsstiftung finanziert und vom Organisationsteam der jeweiligen wissenschaftlichen Leitung organisiert.
Im Unterschied dazu werden die gemeinsamen Patienten- und Fachtagungen von der Deutschen Kinderkrebsstiftung sowohl finanziert als auch organisiert.

HIT-Tagung 2023

Die kommende Fachtagung (Studientagung/ Prüfarzttreffen) wird vom Team der wissenschaftlichen Leiterin der HIT-Tagung in Essen organisiert.

Wann:
17.-18. März 2023 in Essen

Wissenschaftliche Leiterin:
Frau Prof. Dr. med. Beate Timmermann
Direktorin der Klinik für Partikeltherapie
Ärztliche Leiterin des Westdeutschen Protonentherapiezentrums Essen (WPE)
Universitätsklinikum Essen
Hufelandstraße 55
45147 Essen

Anmeldung und weitere Informationen unter folgendem Link:
HIT-2023-Anmeldung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Kontakt Organisationsteam Essen

 

Ausblick

Die gemeinsame Fach- und Patienten-Tagung findet am 13./14.09.2024 in Bonn statt.

Rückblick

Virtuelle Tagung am 01. April 2022

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für Ihren Beitrag zum Gelingen der Tagung!
Im Folgenden werden verschiedende Präsentationen der Tagung zur Verfügung gestellt.

Programm für Patientenfamilien

Für die Familien wurden verschiedene Vorträge online angeboten:
HIT-Tagungsprogramm für betroffene Familien (PDF; 653 kB)

Die Vortragsfolien werden hier sukzessive zur Verfügung gestellt:

Prof. Dr. med. Irene Schmid (München)
Lisa Tenius, B. Sc. (München)

Vortrag zum Thema “Ernährung” (PDF; 3,6 MB)

Prof. Dr. med. Thomas Lehrnbecher (Frankfurt am Main)
Vortrag zum Thema Impfungen (PDF; 770 KB)

1) Schule Jaqueline Fischbach (München), Peggy Lüttich (Heidelberg)
2) Ausbildung Gerd Emmermacher (Würzburg)
3) Rehabilitation Konstantin A. Krauth (Bad Oeynhausen)

Vortrag zum Thema Schule, Ausbildung, Rehabilitation (PDF; 1,4 MB)

Programm für das Fachpublikum

Es wurden 11 Fortbildungspunkte von der Bayerischen Landesärztekammer für die virtuelle Tagung bewilligt.

HIT-Tagungsprogramm für das Fachpublikum (PDF; 365 kB)

Die Vortragsfolien werden hier sukzessive zur Verfügung gestellt:

Prof. Dr. med. Stefan Rutkowski, Dr. med. Martin Mynarek (Hamburg)
Vortrag zum Thema HIT-MED (PDF; 3,3 MB)

Prof. Dr. med. Christof Kramm (Göttingen), Dr. rer. nat. Marion Hoffmann (Göttingen),
PD Dr. Dr. André von Büren (Genf), Prof. Dr. med. Matthias Eyrich (Würzburg)

Vortrag zum Thema HIT-HGG, HIT-HGG infant, HIT-HGG Rez Immunovac (PDF; 16,3 MB)

 

Virtuelle Tagung in 2021

zu den Patienten-Workshops

Icons DKKS