Mit vereinten Kräften gegen den Krebs.

Junge-Leute-Seminare

Zwei Wochenenden im Jahr für junge Erwachsene nach Krebserkrankung

Persönlicher Austausch und individuelle Beratung: Das bieten unsere Seminare für junge Erwachsene mit und nach einer Krebserkrankung. Die Seminare finden an zwei Wochenenden im Jahr statt und sind offen für alle jungen Krebskranken ab 18 Jahren sowie deren Geschwister und Partner.

Junger Mann bei einem Seminar des Waldpiraten-Camp

Was junge Erwachsene wollen

Mit und nach einer Krebserkrankung ist der Wunsch nach Austausch mit Gleichaltrigen groß. Bei unseren deutschlandweit einzigartigen, überregionalen Seminaren für junge Erwachsene ist das möglich. Bereits im Vorfeld werden Interessen und Wünsche der Teilnehmenden abgefragt – und anschließend in der Programmgestaltung berücksichtigt. 

Themenschwerpunkte der Junge-Leute-Seminare sind z. B.: der Ausgleich erkrankungs- und behinderungsbedingter Nachteile, psychologisch geleitete Gesprächsgruppen, Integrationsprogramme und Selbsthilfegruppen, Spät- und Langzeitfolgen, aber auch Angebote aus dem Kreativbereich. Fachleute sowie Expertinnen und Experten leiten die Veranstaltungen oder geben Inputs.

Die Junge-Leute-Seminare finden im Waldpiraten-Camp der Deutschen Kinderkrebsstiftung statt.

Das Junge-Leute-Seminar in Zahlen

0
Sozialfonds der Deutschen Kinderkrebsstiftung

Das Wissen wird weitergetragen

Die Junge-Leute-Seminare wirken nachhaltig. Regelmäßig teilen die Teilnehmenden das Wissen und die Erfahrungen, die dort gesammelt wurden, mit anderen Betroffenen.

Darüber hinaus haben sich aus den Seminaren verschiedene Aktivitäten wie zum Beispiel die Regenbogenfahrt entwickelt. Bei dieser Fahrradtour besuchen ehemals Krebskranke einmal im Jahr akut erkrankte Kinder und Jugendliche in den Kliniken. Sie zeigen, dass man nach der Erkrankung wieder gesund und körperlich fit werden kann. Andere sind – inspiriert vom Junge-Leute-Seminar – als Mentoren und damit auch als Mutmacher in Kliniken unterwegs.

Das könnte Sie auch interessieren

Sie haben Fragen?

Unser Team des Waldpiraten-Camps stehen Ihnen gerne zur Verfügung.