Geförderte Projekte 2019

Projektzusagen

Das Gesamtvolumen aller bewilligten Forschungsfördermittel in 2019 betrug 4.674.829,00 Euro. Die Mittelbereitstellung erfolgte ratenweise in 2019 sowie in den Folgejahren entsprechend dem Förderzeitraum. Auf dieser Seite werden die bewilligten Projekte kurz vorgestellt.

Projekte

DKS 2019.01

PSAPOH Sekretariat
(Fortsetzung zu DKS 2016.22 und Vorläuferprojekten)

PSAPOH: Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft in der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie

PSAPOH-Vorstand:
Ansprechpartner: Dipl.-Sozialpäd. Stephan Maier, Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe

Schwerpunkt, Zuordnung:
Strukturförderung-PSAPOH

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.01.2019 bis 31.12.2020

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.01 – 56.520,00 €   

PSAPOH Strukturförderung
(Fortsetzung zu DKS 2016.23 und Vorläuferprojekten)

PSAPOH: Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft in der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie

DKS 2019.02

PSAPOH-Vorstand:
Ansprechpartner: Dipl.-Sozialpäd. Stephan Maier, Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe

Schwerpunkt, Zuordnung:
Strukturförderung-PSAPOH

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.01.2019 bis 31.12.2020

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.02 – 40.000,00 €

DKS 2019.03

www.kinderkrebsinfo.de „Psychosoziale Aspekte“
(Fortsetzung zu DKS 2018.14 und Vorläuferprojekten)

Institut/Abteilung:
1) Charité Universitätsmedizin Berlin, Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Onkologie und Hämatologie
2) GPOH: Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie, Berlin

Projektleitung:
1) Prof. Dr. med. Ursula Creutzig, Redaktionsleitung kinderkrebsinfo.de
2) Prof. Dr. med. Martin Schrappe, Vorsitzender der GPOH

Schwerpunkt, Zuordnung:
Strukturförderung-GPOH: Webportal

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.07.2019 bis 30.06.2020

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.03 – 30.000,00 €

Gefördert von der Deutschen Kinderkrebsstiftung mit freundlicher Unterstützung der Münchener Elternstiftung – Lichtblicke für schwerkranke und krebskranke Kinder – (30.000 €)

DKS 2019.04

Internationale Studie zur Therapie des Hepatoblastoms (HB) und des Hepatozellulären Karzinoms (HCC)
PHITT (Paediatric Hepatic International Tumour Trial)

Institut/Abteilung:
Dr. von Haunersches Kinderspital der Ludwig Maximilian Universität München, Zentrum für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Irene Schmid

Schwerpunkt, Zuordnung:
Multizentrische Klinische Studien

Förderzeitraum:
6 Jahre: 15.07.2019 bis 14.07.2025

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.04 – 309.954,00 €

DKS 2019.05


ALCL-VBL: Internationale kooperative prospektive Studie für Kinder und Jugendliche mit Standardrisiko-ALK-positiven ALCL zur Wirksamkeit einer Vinblastin-Therapie

Kurztitel:
ALCL-VBL

Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Wilhelm Wößmann

Schwerpunkt, Zuordnung:
Multizentrische Klinische Studien

Förderzeitraum:
6 Jahre: 01.11.2019 bis 31.10.2028

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.05 – 742.817,00 €   

DKS 2019.06

Prospektives multizentrisches Register für Kinder und Jugendliche mit einem niedrig-gradigen Gliom

Kurztitel:
HIT-LOGGIC-Register

Institut/Abteilung:
Charité-Universitätsmedizin Berlin, Campus Virchow Klinikum, Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Onkologie/Hämatologie

Projektleitung:
PD Dr. Pablo Hernáiz Driever

Schwerpunkt, Zuordnung:
Behandlungsnetzwerk HIT-Register

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.06.2019 bis 31.05.2021

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.06 – 300.000,00 €

DKS 2019.07

I-HIT-MED: Ein internationales Register für Patienten mit Medulloblastom, Ependymom, ZNS-PNET, Pineoblastom und ein internationales CPT-SIOP-Register
(Fortsetzung zu DKS 2017.10 und Vorläuferprojekten sowie DKS 2016.20 und Vorläuferprojekten)

Kurztitel:
I-HIT-MED Register und CPT-SIOP-Register

Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Stefan Rutkowski / PD Dr. med. Uwe Kordes

Schwerpunkt, Zuordnung:
Behandlungsnetzwerk HIT-Register

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.01.2020 bis 31.12.2021

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.07 – 120.000,00 €

DKS 2019.08

SIOP High-Risk Medulloblastoma (HR-MB): An International Prospective Study On High-Risk Medulloblastoma In Patients Older Than 3 Years mit Neuropsychologischer Begleitstudie und Untersuchungen zur Lebensqualität (Quality of Survival, QoS)

Kurztitel:
SIOP High-Risk Medulloblastoma (HR-MB) incl. Quality of Survival (QoS)

Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Stefan Rutkowski

Schwerpunkt, Zuordnung:
Behandlungsnetzwerk HIT-Multizentrische Klinische Studien

Förderzeitraum:
12 Jahre: 01.01.2020 bis 31.12.2032

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.08 – 1.400.000,00 €   

DKS 2019.09

National registry for patients with neuroblastic tumors
(Fortsetzung zu DKS 2016.07)

Kurztitel:
NB Registry 2016

Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Köln, Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Pädiatrische Onkologie und Hämatologie

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Thorsten Simon

Schwerpunkt, Zuordnung:
Klinische Register

 

Förderzeitraum:
3 Jahre: 01.04.2020 bis 31.03.2023

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.09 – 319.250,00 €

inklusive 277.000 € Ko-Förderung durch die Kievernagel-Stiftung für krebskranke Kinder (Treuhandstiftung der Deutschen Kinderkrebsstiftung)

DKS 2019.10

EU-RHAB: A multinational registry for rhabdoid tumours of any anatomical site – Initiation of a multi-national phase III trial and continuation of registry activities
(Fortsetzung zu DKS 2016.18 und Vorläuferprojekten)

Kurztitel:
EU-RHAB: European Rhabdoid Registry – Initiation of a clinical trial

Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Augsburg, I. Klinik für Kinder und Jugendliche

Projektleitung:
Prof. Dr. Dr. med. Michael Frühwald

Schwerpunkt, Zuordnung:
Behandlungsnetzwerk HIT-Register

Förderzeitraum:
6 Monate: 01.10.2019 bis 31.03.2020

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.10 – 50.000,00 €

DKS 2019.11

Register für Lebertumoren bei Kindern und Jugendlichen der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH)
(Fortsetzung zu DKS 2017.14 und Vorläuferprojekt)

Kurztitel:
LTR

Institut/Abteilung:
1) Dr. von Haunersches Kinderspital der Ludwig Maximilian Universität München, Kinderchirurgische Klinik und Poliklinik

2) Dr. von Haunersches Kinderspital der Ludwig Maximilian Universität München, Zentrum für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Projektleitung:
1) Prof. Dr. med. Dietrich von Schweinitz
2) Prof. Dr. med. Irene Schmid

Schwerpunkt, Zuordnung:
Klinische Register

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.01.2020 bis 31.12.2021

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.11 – 50.000,00 €

DKS 2019.12

Weiterentwicklung und laufender Betrieb des pädiatrischen Stammzellregisters (PRST)
(Fortsetzung zu DKS 2016.05)

Kurztitel:
PRST-Reg

Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Essen, Klinik für Kinderheilkunde III, Pädiatrische Hämatologie und Onkologie
 ab dem 01.02.2020 Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, Stammzelltransplantation

Projektleitung:
Dr. med. Rita Beier

Schwerpunkt, Zuordnung:
Klinische Register

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.01.2020 bis 31.12.2021

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.12 – 211.768,00 €   

DKS 2019.13

Li Fraumeni Syndrom / Krebsprädisposition Register (Fortsetzung zu DKS 2017.02 und Vorläuferprojekten)

Kurztitel:
LFS/KPS-Register

Institut/Abteilung:
1) Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie
2) Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg, Pädiatrische Neuroonkologie

Projektleitung:
1) Prof. Dr. med. Christian Kratz
2) Prof. Dr. med. Stefan Pfister

Schwerpunkt, Zuordnung:
Klinische Register

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.07.2020 bis 30.06.2022

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.13 – 181.800,00 €   

DKS 2019.14

Implementation of the Survivorship Passport in Germany

Institut/Abteilung:
Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik

Projektleitung:
Dr. sc. hum. Desiree Grabow

Schwerpunkt, Zuordnung:
Nachsorge, Spätfolgen, Langzeit-Follow-Up

Förderzeitraum:
2,5 Jahre: 01.10.2020 bis 31.03.2023

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.14 – 350.000,00 €

DKS 2019.15

Molecular Data Generation and Clinical Follow-up within the International Molecular Neuropathology 2.0 Registry

Kurztitel:
MNP Int-R

Institut/Abteilung:
Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg, Pädiatrische Neuroonkologie

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Stefan Pfister

Schwerpunkt, Zuordnung:
HIT-Register

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.01.2020 bis 31.12.2021

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.15 – 406.570,00 €

Kleinprojekte / Sachmittelzuschüsse:

DKS 2019.S1

17. Tagung des Behandlungsnetzwerks HIT in 2019

Institut/Abteilung:
1) Kantonsspital Aarau AG, Klinik für Kinder und Jugendliche, Schweiz
2) GPOH: Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie, Berlin

Projektleitung:
1) Dr. med. Katrin Scheinemann
2) Prof. Dr. med. Martin Schrappe, Vorsitzender der GPOH

Schwerpunkt, Zuordnung:
Sachmittelzuschüsse zu Veranstaltungen

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.S1 – 20.000,00 €

DKS 2019.S2

Li-Fraumeni-Syndrom-Familientreffen 2019

Institut/Abteilung:
Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Leitung:
Prof. Dr. med. Christian Kratz

Schwerpunkt, Zuordnung:
Sachmittelzuschüsse zu Veranstaltungen

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.S2 – 8.500,00 €

DKS 2019.S3

Unterstützung der 28. Forschungstagung Experimentelle Neuroonkologie

Institut/Abteilung:
Johannes Wesling Klinikum Minden, Kinderklinik

Leitung:
Prof. Dr. med. Bernhard Erdlenbruch

Schwerpunkt, Zuordnung:
Sachmittelzuschüsse zu Veranstaltungen

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.S3 – 3.500,00 €

DKS 2019.S4

Unterstützung der 8. Fortbildungsveranstaltung „Strahlentherapie von Krebserkrankungen im Kindesalter“

Institut/Abteilung:
Westdeutsches Protonentherapiezentrum Essen

Leitung:
Prof. Dr. med. Beate Timmermann

Schwerpunkt, Zuordnung:
Sachmittelzuschüsse zu Veranstaltungen

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.S4 – 15.150,00 €

DKS 2019.S5

Nachwuchsförderpreis der GPOH

Institut:
GPOH: Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie, Berlin

Vorsitzender: Prof. Dr. med. Martin Schrappe

Geschäftsführerin: Gudula Mechelk

Schwerpunkt, Zuordnung:
Strukturförderung-GPOH: Nachwuchsförderung

Förderzeitraum:
3 Jahre (jährliche Preisverleihungen)

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.S5 – 9.000,00 €

 

DKS 2019.S6

Reisestipendien der GPOH zur SIOP EUROPE TAGUNG

Institut:
GPOH: Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie, Berlin

Vorsitzender: Prof. Dr. med. Martin Schrappe

Geschäftsführerin: Gudula Mechelk

Schwerpunkt, Zuordnung:
Strukturförderung-GPOH: Nachwuchsförderung

Förderzeitraum:
3 Jahre (jährliche Stipendienverleihungen)

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.S6 – 36.000,00 €

DKS 2019.S7

40 Jahre Deutsches Kinderkrebsregister: Wissenschaftliches Symposium am 23. und 24. Januar 2020

Institut/Abteilung:
Deutsches Kinderkrebsregister am IMBEI der Universitätsmedizin der Universität Mainz

Leitung:
PD Dr. rer. physiol. Peter Kaatsch

Schwerpunkt, Zuordnung:
Sachmittelzuschüsse zu Veranstaltungen

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.S7 – 5.000,00 €

DKS 2019.S8

4th International Symposium on Childhood, Adolescent and Young Adult Hodgkin Lymphoma 2020, Berlin (und anschließender Patiententag)

Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Gießen/Marburg (Standort Gießen), Abteilung für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Leitung:
Prof. Dr. med. Christine Mauz-Körholz/ Dr. med. Ulrike Hennewig

Schwerpunkt, Zuordnung:
Sachmittelzuschüsse zu Veranstaltungen

Mittelbereitstellung:
DKS 2019.S8 – 9.000,00 €

DLFH-Dachverband

Im Jahr 2019 wurde eine neue Förderzusage erteilt mit einer Bewilligungssumme in Höhe von 266.600,00 €.

DLFH 2019.01

SICKO: Interprofessionelles und interdisziplinäres Trainingskonzept für Mitarbeiter in der Kinderonkologie zur Erhöhung der Sicherheit und Behandlungsqualität von Kindern mit onkologischer Erkrankung

Kurztitel: SICKO: Sicherheit in der Kinderonkologie

Institut/Abteilung:
Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Lorenz Grigull

Schwerpunkt, Zuordnung:
Strukturförderung

Förderungszeitraum:
2 Jahre: 01.01.2020 – 31.12.2021

Mittelbereitstellung:
DLFH 2019.01 – 266.600,00 €   

Icons DKKS