Geförderte Projekte 2016

Projektzusagen in 2016

Im Bereich Forschungsförderung hat die Deutsche Kinderkrebsstiftung im Jahr 2016 neue Förderzusagen für insgesamt 24 Projekte erteilt sowie Sachmittelzuschüsse bzw. Ergänzungszahlungen gewährt.

– insgesamt 5.827.472,22 Euro –

 

Das Gesamtvolumen aller bewilligten Forschungsfördermittel in 2016 beträgt 5.827.472,22 Euro. Die Mittelbereitstellung erfolgt ratenweise in 2016 sowie in den Folgejahren entsprechend dem Förderzeitraum. Auf dieser Seite werden die in 2016 bewilligten Projekte kurz vorgestellt. Die einzelnen Projekte werden verschiedenen Schwerpunkten zugeordnet, deren Aufteilung folgende tabellarische Übersichten zeigen.

Projekte

DKS 2016.01 A/B/C

(Fortsetzung zu DKS 2014.08 und Vorläuferprojekten)

Institut/Abteilung:
A) Universitätsklinikum Leipzig, Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie
B) Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz,
Institut für Med. Biometrie, Epidemiologie und Informatik (IMBEI)
C) Universitätsklinikum Essen, Klinik für Partikeltherapie,
Westdeutsches Protonentherapiezentrum Essen (WPE)

Projektleitung:
A) Prof. Dr. med. Rolf-Dieter Kortmann
B) Andreas Borg
C) Prof. Dr. med. Beate Timmermann

Schwerpunkt, Zuordnung:
Behandlungsnetzwerk HIT – Strukturförderung inkl. Referenzzentren

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.01.2016 bis 31.12.2017

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.01 – 214.619,00 €

DKS 2016.02

Kurztitel:
Epigenetic immunotherapy of pediatric sarcomas

Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Tübingen, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin,
Abteilung I (Hämatologie/Onkologie)

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Rupert Handgretinger, Dr. rer. nat. Simone Kayser

Schwerpunkt, Zuordnung:
Translationale Forschungsprojekte

Förderzeitraum:
3 Jahre: 01.07.2016 bis 30.06.2019

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.02 – 332.443,00 €

DKS 2016.03

Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf,
Klinik und Poliklinik für Päd. Hämatologie und Onkologie

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Stefan Rutkowski / Dr. med. Katja von Hoff

Schwerpunkt, Zuordnung:
Behandlungsnetzwerk HIT – Therapieoptimierungsstudien, Klinische Studien, Register

Förderzeitraum:
10 Jahre: 01.09.2016 bis 31.08.2026

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.03 – 728.000,00 €

DKS 2016.04

Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf,
Klinik und Poliklinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Projektleitung:
PD Dr. med. Kai Lehmberg

Schwerpunkt, Zuordnung:
Therapieoptimierungsstudien, Klinische Studien, Register

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.11.2016 bis 31.10.2018

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.04 – 100.000,00 €

DKS 2016.05

Institut/Abteilung:
Medizinische Hochschule Hannover, Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Karl-Walter Sykora

Schwerpunkt, Zuordnung:
Therapieoptimierungsstudien, Klinische Studien, Register

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.01.2017 bis 31.12.2018

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.05 – 150.000,00 €

DKS 2016.06 A/B

(Fortsetzung zu DKS 2012.20 A/B)

Kurztitel:
Molekulare Charakterisierung von hepatozellulären Karzinomen bei Kindern

Institut/Abteilung:
A) Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel, Institut für Pathologie, Sektion für Kinderpathologie
B) Universitätsklinikum Bonn, Institut für Neuropathologie

Projektleitung:
A) Prof. Dr. med. Ivo Leuschner (†), Dr. med. Christian Vokuhl, Kindertumorregister der GPOH
B) Prof. Dr. med. Torsten Pietsch

Schwerpunkt, Zuordnung:
Translationale Forschungsprojekte

Förderzeitraum:
1 Jahr: 01.08.2016 bis 31.07.2017

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.06 – 92.092,00 €

DKS 2016.07

Kurztitel:
Neuroblastom-Register

Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Köln, Pädiatrische Onkologie und Hämatologie

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Thorsten Simon

Schwerpunkt, Zuordnung:
Therapieoptimierungsstudien, Klinische Studien, Register

Förderzeitraum:
3 Jahre: 01.10.2016 bis 30.09.2019

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.07 – 277.950,00 €

DKS 2016.08

(Fortsetzung zu DKS 2012.21)

Kurztitel:
IntReALL SR / HR 2010 und ALL-REZ BFM Register

Institut/Abteilung:
Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Virchow-Klinikum,
Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Onkologie und Hämatologie

Projektleitung:
PD Dr. med. Arend von Stackelberg

Schwerpunkt, Zuordnung:
Therapieoptimierungsstudien, Klinische Studien, Register

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.01.2017 bis 31.12.2018

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.08 – 691.471,00 €

DKS 2016.08A

(Fortsetzung zu DKS 2012.21)

Institut/Abteilung:
Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Virchow-Klinikum,
Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Onkologie und Hämatologie

Projektleitung:
PD Dr. med. Arend von Stackelberg

Schwerpunkt, Zuordnung:
Therapieoptimierungsstudien, Klinische Studien, Register

Förderzeitraum:
3 Monate: 01.10.2016 bis 31.12.2016

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.08A – 87.714,00 €

DKS 2016.09

(Fortsetzung zu DKS 2013.11)

Kurztitel:
Retinoblastom-Register

Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Essen, Klinik für Kinderheilkunde III

Projektleitung:
Dr. med. Petra Temming

Schwerpunkt, Zuordnung:
Behandlungsnetzwerk HIT – Therapieoptimierungsstudien, Klinische Studien, Register

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.02.2017 bis 31.01.2019

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.09 – 160.000,00 €

Gefördert von der Deutschen Kinderkrebsstiftung mit freundlicher Unterstützung der Bohne Junius-Stiftung, Duisburg (5.000 €)

DKS 2016.10

(Fortsetzung zu DKS 2013.07 und Vorläuferprojekten)

Kurztitel:
I-HIT-MED-Register

Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf,
Klinik und Poliklinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Stefan Rutkowski

Schwerpunkt, Zuordnung:
Behandlungsnetzwerk HIT – Therapieoptimierungsstudien, Klinische Studien, Register

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.01.2016 bis 31.12.2017

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.10 – 277.354,00 €

DKS 2016.11

(Fortsetzung zu DKS 2011.04 und Vorläuferprojekten)

Institut/Abteilung:
Universität Münster, Medizinische Fakultät,
Institut für Biometrie und Klinische Forschung (IBKF)

Projektleitung:
Prof. Dr. rer. nat. et med. habil. Andreas Faldum

Schwerpunkt, Zuordnung:
Behandlungsnetzwerk HIT – Therapieoptimierungsstudien, Klinische Studien, Register

Förderzeitraum:
3 Jahre: 01.01.2016 bis 31.12.2018

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.11 – 88.500,00 €

DKS 2016.12
Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Heidelberg, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin III

Projektleitung:
Dr. med. Joachim Kunz

Schwerpunkt, Zuordnung:
Therapieoptimierungsstudien, Klinische Studien, Register

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.11.2016 bis 31.10.2018

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.12 – 538.735,00 €

Website:
zur Homepage des Sichelzellregisters

DKS 2016.13
(Fortsetzung zu DKS 2014.02 und Vorläuferprojekten)

EudraCT-Nr.:
2007-000128-42

Institut/Abteilung:
Universitätsmedizin Göttingen, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin,
Abteilung Pädiatrische Hämatologie/Onkologie

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Christof Kramm

Schwerpunkt, Zuordnung:
Behandlungsnetzwerk HIT – Therapieoptimierungsstudien, Klinische Studien, Register

Förderzeitraum:
6 Monate: 01.10.2016 bis 31.03.2017

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.13 – 211.164,00 €

DKS 2016.14

(Fortsetzung zu DKS 2014.09 und Vorläuferprojekten)

Institut/Abteilung:
1) Charité Universitätsmedizin Berlin, Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Onkologie und Hämatologie
2) GPOH: Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie

Projektleitung:
1) Prof. Dr. med. Ursula Creutzig, Redaktionsleitung kinderkrebsinfo.de
2) Prof. Dr. med. Angelika Eggert, Vorsitzende der GPOH, Berlin

Schwerpunkt, Zuordnung:
Strukturförderung – GPOH / Webportal

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.01.2017 bis 31.12.2018

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.14 – 195.000,00 €

DKS 2016.15

(Fortsetzung zu DKS 2014.21 und Vorläuferprojekten)

Kurztitel:
ZDM-GPOH

Institut/Abteilung:
1) GPOH: Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie
2) GPOH, c/o Hannover Clinical Trial Center GmbH

Projektleitung:
1) Prof. Dr. med. Angelika Eggert (GPOH-Vorsitzende), Prof. Dr. med. Dirk Reinhardt (Zweiter Geschäftsführer der GPOH gGmbH)
2) Dr. Thomas Grieskamp, Projektleiter

Schwerpunkt, Zuordnung:
Strukturförderung – GPOH / ZDM

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.01.2017 bis 31.12.2018

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.15 – 441.060,00 €

DKS 2016.16

Kurztitel:
Growing bone marrow microenvironment in paediatric leukaemias

Institut/Abteilung:
Institut für Tumorbiologie und experimentelle Therapie, Georg-Speyer-Haus

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Daniela Krause

Schwerpunkt, Zuordnung:
Translationale Forschungsprojekte

Förderzeitraum:
3 Jahre: 01.02.2017 – 31.01.2020

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.16 – 234.360,00 €

DKS 2016.17

Institut/Abteilung:
1) Universitätsklinikum Düsseldorf, Klinik für Kinder-Onkologie, -Hämatologie und Klinische Immunologie
2) Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Institut für Medizinische Informatik

Projektleitung:
1) PD Dr. med. Julia Hauer
2) Dr. rer. medic. Christoph Bartenhagen

Schwerpunkt, Zuordnung:
Translationale Forschungsprojekte

Förderzeitraum:
3 Jahre: 01.03.2017 bis 28.02.2020

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.17 – 196.400,00 €

DKS 2016.18

(Fortsetzung zu DKS 2014.04 A/B und Vorläuferprojekten)

Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Augsburg, I. Klinik für Kinder und Jugendliche, Schwäbisches Kinderkrebszentrum

Projektleitung:
Prof. Dr. Dr. med. Michael Frühwald

Schwerpunkt, Zuordnung:
Behandlungsnetzwerk HIT – Therapieoptimierungsstudien, Klinische Studien, Register

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.10.2017 bis 30.09.2019

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.18 – 200.000,00 €

DKS 2016.19

(Fortsetzung zu DKS 2013.16)

Kurztitel: Fanconi-Anämie Register 01 (FAR01)

Institut/Abteilung:
1) Medizinische Hochschule Hannover, Zentrum Kinderheilkunde und Jugendmedizin, Pädiatrische Hämatologie und Onkologie
2) Universitätsklinikum Essen, Klinik für Kinderheilkunde III

Projektleitung:
1) Prof. Dr. med. Christian Kratz
2) Prof. Dr. med. Helmut Hanenberg

Schwerpunkt, Zuordnung:
Therapieoptimierungsstudien, Klinische Studien und Register

Förderzeitraum:
1 Jahr: 01.07.2017 bis 30.06.2018

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.19 – 84.000,00 €

DKS 2016.20

(Fortsetzung zu DKS 2014.22 und Vorläuferprojekten)

Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf, Klinik und Poliklinik für Päd. Hämatologie und Onkologie

Projektleitung:
PD Dr. med. Uwe Kordes

Schwerpunkt, Zuordnung:
Behandlungsnetzwerk HIT – Therapieoptimierungsstudien, Klinische Studien, Register

Förderzeitraum:
2 Jahre: 16.02.2017 bis 15.02.2019

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.20 – 40.000,00 €

DKS 2016.21

Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Ulm, Kinder- und Jugendmedizin

Projektleitung:
PD Dr. med. Manfred Hönig

Schwerpunkt, Zuordnung:
Therapieoptimierungsstudien, Klinische Studien, Register

Förderzeitraum:
1 Jahr: 01.05.2017 bis 30.04.2018

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.21 – 50.000,00 €

DKS 2016.22

(Fortsetzung zu DKS 2015.05 und Vorläuferprojekten)

PSAPOH = Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft in der Pädiatrischen Onkologie u. Hämatologie

PSAPOH-Vorstand:
Ansprechpartner im Vorstand: Dipl.-Sozialpäd. Stephan Maier, Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe

Sekretariat:
Dipl. Biol. Sabine Sharma, Bonn

Schwerpunkt, Zuordnung:
Strukturförderung- PSAPOH

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.01.2017 bis 31.12.2018

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.22 – 55.138,00 €

DKS 2016.23
(Fortsetzung zu DKS 2015.06 und Vorläuferprojekten)

PSAPOH = Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft in der Pädiatrischen Onkologie u. Hämatologie

PSAPOH-Vorstand
Ansprechpartner im Vorstand: Dipl.-Sozialpäd. Stephan Maier, Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe

Schwerpunkt, Zuordnung:
Strukturförderung- PSAPOH

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.01.2017 bis 31.12.2018

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.23 – 25.000,00 €

DKS 2016.24 A/B

(Fortsetzung zu DKS 2014.11 A/B)

Kurztitel:
NHL-BFM Registry 2012

Institut/Abteilung:
A) Universitätsklinikum Münster, Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Pädiatrische Hämatologie und Onkologie
B) Justus-Liebig Universität Gießen, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Projektleitung:
A) Prof. Dr. med. Birgit Burkhardt
B) Prof. Dr. med. Wilhelm Wößmann

Schwerpunkt, Zuordnung:
Therapieoptimierungsstudien, Klinische Studien, Register

Förderzeitraum:
2 Jahre: 01.04.2017 bis 31.03.2019

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.24 – 275.000,00 €

Kleinprojekte / Sachmittelzuschüsse:

DKS 2016.S1

Institut/Abteilung:
Kinderklinik am Johannes Wesling Klinikum Minden

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Bernhard Erdlenbruch

Schwerpunkt, Zuordnung:
Sachmittelzuschüsse zu Veranstaltungen

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.S1 – 3.000,00 €

DKS 2016.S2

Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Essen
Westdeutsches Protonentherapiezentrum WPE gGmbH

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Beate Timmermann

Schwerpunkt, Zuordnung:
Sachmittelzuschüsse zu Veranstaltungen

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.S2 – 13.231,00 €

DKS 2016.S3

Institut:
1) GPOH: Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie, Berlin
2) Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Dortmund, Klinikum Dortmund gGmbH

Projektleitung:
1) Prof. Dr. med. Angelika Eggert (Vorsitzende der GPOH)
2) Prof. Dr. med. Dominik Schneider

Schwerpunkt, Zuordnung:
Sachmittelzuschüsse zu Veranstaltungen

Mittelbereitstellung:
DKS 2016.S3 – 8.00,00 €

Ergänzungen zu laufenden Projekten:

Ergänzung zu DKS 2011.09

Kurztitel:
MLL-mediated acute leukemia

Institut/Abteilung:
Institut für Pharmazeutische Biologie, Goethe-Universität, Frankfurt/Main

Projektleitung:
Prof. Dr. rer. nat. Rolf Marschalek

Schwerpunkt, Zuordnung:
Translationale Forschungsprojekte

Mittelbereitstellung:
ERG zu DKS 2011.09 – 4.883,58 €

Ergänzung zu DKS 2013.06

Institut/Abteilung:
Universitätsklinikum Köln, Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin,
Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Frank Berthold

Schwerpunkt, Zuordnung:
Therapieoptimierungsstudien, Klinische Studien, Register

Mittelbereitstellung:
ERG zu DKS 2013.06 – 22.357,72 €

Ergänzung zu DKS 2013.03

Kurztitel:
Neuropsychologische Begleitstudie zur Studie „HIT 2000 SKK“

Institut/Abteilung:
Universitäts-Kinderklinik Würzburg, Pädiatrische Neuroonkologie

Projektleitung:
Dipl. Psych. Dr. rer. nat. (PhD) Holger Ottensmeier

Schwerpunkt, Zuordnung:
Behandlungsnetzwerk HIT –  Begleitforschung

Mittelbereitstellung:
ERG zu DKS 2013.03 – 30.000,00 €

DLFH-Dachverband

Im Jahr 2016 wurden drei neue Förderzusagen erteilt mit einer Bewilligungssumme von insgesamt 386.587,00 €.

DLFH 2016.01

(Fortsetzung zu DLFH 2014.01)

Institut/Abteilung:
Medizinische Hochschule Hannover, Zentrum für Kinder und Jugendliche a. d. Bult,
Netzwerk für die Versorgung schwerkranker Kinder und Jugendlicher e.V.

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Dirk Reinhardt

Schwerpunkt, Zuordnung:
Strukturförderung

Förderzeitraum:
6 Monate: 01.11.2016 bis 30.04.2017

Mittelbereitstellung:
DLFH 2016.01 – 66.587,00 €

DLFH 2016.03

Kurztitel:
KONA-Evaluation

Institut:
Initiative krebskranke Kinder München e.V.

Projektleitung:
Hans Kiel (Vorsitzender der Initiative krebskranke Kinder München e.V.)

Schwerpunkt, Zuordnung:
Strukturförderung

Förderzeitraum:
einmalig in 2016

Mittelbereitstellung:
DLFH 2016.02 – 20.000,00 €

DLFH 2016.03

(Fortsetzung zu DLFH 2016.01)

Institut/Abteilung:
Medizinische Hochschule Hannover, Zentrum für Kinder und Jugendliche a. d. Bult,
Netzwerk für die Versorgung schwerkranker Kinder und Jugendlicher e.V.

Projektleitung:
Prof. Dr. med. Dirk Reinhardt

Schwerpunkt, Zuordnung:
Strukturförderung

Förderzeitraum:
3 Jahre: 01.05.2017 bis 30.04.2020

Mittelbereitstellung:
DLFH 2016.01 – 300.000,00 €