Mit viel Herz – Spendenaktion der Bundesnetzagentur

Beitrag vom 3. Februar 2020

Dieser Besuch hat die Mitarbeiter der Stiftung sehr beeindruckt: Barbara Stein (23), Samira Schulze (23) und Robert Weihrauch (24) von der Jugendvertretung der Bundesnetzagentur in Mainz waren nicht nur zur Scheckübergabe im Wert von 1.290,01 Euro gekommen. Im Gespräch mit DKS-Geschäftsführer Jens Kort informierten sie sich detailliert über Erkrankungen und Heilungschancen sowie über die Arbeit von Ärzten, Elternvereinen und der Kinderkrebsstiftung. „Ich finde toll, dass es das Engagement gibt, und deshalb unterstützen wir das gern“, unterstrich Robert Weihrauch.

Die drei jungen Mitarbeiter berichten über ihre bundesweite zweitägige Winteraktion, zu der sie Kakao, Stockbrot und kleine, selbst gebastelte Holzherzen an Kollegen verkauften. Bereits im Vorfeld hatte die Jugendvertretung alle Mitarbeiter für die Aktion abgeholt: Im Intranet konnten diese darüber abstimmen, welche deutschlandweit agierende Organisation unterstützt werden sollte. „Es ist uns eine Herzensangelegenheit, an die Kinderkrebsstiftung zu spenden. Wir haben Kollegen, die in der Familie oder im Freundeskreis erkrankte Kinder haben“, sagte Barbara Stein. Die Summe, die in der Spendenkasse zusammenkam, wurde sogar noch vom Personalrat der Bundesnetzagentur aufgestockt. Vielen Dank!


Icons DKKS