3.500 Euro für „großartige Arbeit“

Beitrag vom 8. Juni 2018

Freitag 08. Juni 2018
Christopher Baxter (links) bei der Scheckübergabe an DKS-Geschäftsführer Jens Kort.

Eine Spende von 3.500 Euro übergab der Marketing- und Vertriebsleiter von Scopevisio, Christopher Baxter an DKS-Geschäftsführer Jens Kort. Das 2007 gegründete Bonner Unternehmen begleitet kleine und mittelständische Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse. Grundlage dafür ist eine integrierte Unternehmenssoftware aus der Cloud. “Wir freuen uns, dass wir mit unserer Spende einen kleinen Beitrag zur großartigen Arbeit der Deutschen Kinderkrebsstiftsstiftung beitragen können”, so Baxter.


Icons DKKS