Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Carreras-Stiftung unterstützt die Waldpiraten

Beitrag vom 3. November 2016

Donnerstag 03. November 2016
Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung hat für das letzte Camp bei den Waldpiraten in diesem Jahr 45.000 Euro zur Verfügung gestellt. „Die jungen Leukämie-Patienten und ihre Familien haben eine sehr schwere Zeit durchgemacht. Mit unserer Unterstützung für das Waldpiratencamp wollen wir den Start in ein neues und hoffentlich gesundes Leben erleichtern“, so Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der Carreras-Stiftung.

Die José Carreras Leukämie-Stiftung hat das Waldpiratencamp in den vergangenen 18 Jahren mit fast 1,2 Mio. Euro gefördert. Damit wurden jungen Patienten mit Leukämie oder anderen Krebserkrankungen sowie deren Geschwistern knapp 6.700 Aufenthaltstage im Waldpiratencamp ermöglicht.

Twitter
Facebook