Termine

 

Veranstaltungen der Deutschen Kinderkrebsstiftung und des DLFH-Dachverbandes


Camp-Termine

 

Camptermine im Waldpiraten-Camp 

Zu den Seiten des Waldpiraten-Camps und zur Anmeldung geht es hier

2019

Fr. 22.02.19 - Sa. 02.03.19

Camp I - Ü-18
Patienten & Geschwister - ab 18 Jahren

Mi. 17.04.19 - Do. 25.04.19

Camp II - Ostercamp
Patienten & Geschwister - 16 + 17 Jahre

Sa. 08.06.19 - So. 16.06.19

Camp III - Pfingstcamp
Patienten & Geschwister - 9 - 15 Jahre

Mi. 03.07.19 - Do. 11.07.19

Camp IV
Patienten & Geschwister - 9 - 15 Jahre

Mi. 17.07.19 - Do. 25.07.19

Camp V
Patienten & Geschwister - 9 - 15 Jahre
Finanziert von der Isabell-Zachert-Stiftung

Mi. 31.07.19 - Do. 08.08.19

Camp VI
Patienten & Geschwister - 9 - 15 Jahre

Mi. 14.08.19 - Do. 22.08.19

Camp VII
Patienten & Geschwister - 9 - 15 Jahre

Mi. 28.08.19 - Do. 05.09.19

Camp VIII
Patienten & Geschwister - 9 - 15 Jahre

Sa. 06.10.19 - Sa. 12.10.19

Camp IX - 1. Herbstcamp
A - Patienten & Geschwister - 9-15 Jahre
B - trauernde Geschwister - 9-15 Jahre
Finanziert von der Isabell-Zachert-Stiftung

Sa. 26.10.19 - Sa. 02.11.19

Camp X - 2. Herbstcamp
A - Patienten & Geschwister - 9-15 Jahre
B - trauernde Geschwister - 9-15 Jahre

Weitere Informationen unter: Waldpiraten-Camp der Deutschen Kinderkrebsstiftung

Sonja Müller Tel. 06221-180466


Fortbildung „Trauerbegleitung“

Große Basisqualifikation nach den Standards und Qualitätskriterien des Bundesverbandes Trauerbegleitung

Bestehend aus 7 Kurs-Blöcken:

1. KB 15.-18. November 2018

2. KB 10.-13. Januar 2019

3. KB 16.-19. Mai 2019

4. KB 17.-20. Oktober 2019

5. KB 19.-22. März 2020

6. KB 07.-10. Mai 2020

7. KB 01.-04. Oktober 2020

Veranstalter: Deutsche Leukämie-Forschungshilfe – Aktion für krebskranke Kinder e.V., Dachverband

Leitung: Helga Franz-Flößer und Dieter Steuer

Veranstaltungsort: Waldpiraten-Camp in Heidelberg

Informationen

Anmeldebogen

Anmeldung und Rückfragen:
Sonja Müller, Waldpiraten-Camp, Tel. 06221/180 466
Kontaktformular


Ü-27

Ü-27-Seminar für ehemalige Krebspatienten

9. bis 12. Mai 2019

Seminar für diejenigen ehemaligen Krebspatienten, die sich aus der Altersgruppe der "jungen Erwachsenen" herausgewachsen fühlen. Ihre Fragestellungen und Interessen unterscheiden sich oft von denen der Jüngeren, auch methodisch werden andere Wege eingeschlagen.

Mindestalter: 27 Jahre, Teilnahmegebühr: 45 Euro, Fahrtkosten können auf Antrag erstattet werden.

Veranstaltungsort: Waldpiraten-Camp in Heidelberg

Veranstalter: Deutsche Leukämie-Forschungshilfe e.V.,  Bonn, und Deutsche Kinderkrebsstiftung

Information und Anmeldung:
Deutsche Kinderkrebsstiftung, Dr. Ria Kortum, Tel. 0228/68846-21; Kontaktformular


DLFH-Mitgliederversammlung und Elterngruppentreffen für die Mitglieder des Dachverbandes

28.-30 Juni 2019

DLFH-Mitgliederversammlung und Elterngruppentreffen für die Mitglieder des Dachverbandes. Programm und Anmeldeunterlagen werden an die Mitgliedsvereine geschickt.

Veranstaltungsort: Fulda

Organisation: Deutsche Leukämie-Forschungshilfe Dachverband, Tel. 0228/68846-0 


27. Regenbogenfahrt

Fahrradtour der Deutschen Kinderkrebsstiftung

17. bis 24. August 2019

Fahrradtour für junge ehemalige Krebspatienten. Auf dem Weg werden Kliniken und Nachsorgeeinrichtungen für krebskranke Kinder und Jugendliche besucht.

Streckenverlauf:  von Kiel nach Greifswald

Teilnahmebedingungen für Erstmitfahrer: Ehemalige Krebspatienten im Alter von 18 bis 27 Jahren.

Information und Anmeldung:
www.regenbogenfahrt.de 
Deutsche Kinderkrebsstiftung, Sven Kortum
Kontaktformular


22. Kraniopharyngeom-Familientreffen

13. bis 15. September 2019

Tagungsort: Bad Sassendorf (nahe Soest)

Information und Anmeldung:
Deutsche Kinderkrebsstiftung, Tel. 0228/68846-0
Kontaktformular
www.kraniopharyngeom.de


Survivor Day der Deutschen Kinderkrebsstiftung

28. September 2019 

2. Survivor Day. #wir feiern das Leben 
Austausch, Information und gemeinsam das Leben Feiern.

Ort: Herbrand’s Ehrenfeld, Herbrandstr. 21 · 50825 Köln

In Deutschland gibt es derzeit rund 50.000 ehemalige kinderonkologische Patienten, die als geheilt gelten. 
Auf dem Survivor Day soll deutlich werden, dass es vielen ehemaligen Patienten heute gut geht, dass sie mit viel Energie und zum Teil besonders gestärkt ihr Leben genießen und „feiern“ können. Gleichzeitig bietet die Veranstaltung aber auch Informationen und Angebote rund um das Leben nach dem Krebs und will zeigen, wie auch Schwierigkeiten und Spätfolgen erfolgreich gehandhabt werden können.
Eingeladen und teilnahmeberechtigt sind ehemals krebskranke Kinder und Jugendliche, bei denen das Ende der Krebstherapie mind. zwei Jahre zurückliegt, sowie deren Geschwister, Partner oder max. eine andere Begleitperson. In Begleitung der Eltern sind auch jüngere Teilnehmer unter 18 Jahren eingeladen.

Anmeldegebühr: 15,- €/Person, 25 €/Familie

Information: 
DKS Bonn, Dr. Ria Kortum, 
Tel. 0228/68846-21
r.kortum(at)kinderkrebsstiftung.de 

Anmeldung: 
www.survivor-day.de 


Junge-Leute-Seminar

Seminar für junge erwachsene Krebspatienten - mit oder nach einer Krebserkrankung -, ihre Partner/Freunde und Geschwister

15. bis 17. November 2019

Seminar für junge Krebspatienten, ihre Partner und Geschwister

Mindestalter: 18 Jahre, Teilnehmergebühr von 30 Euro, Fahrtkosten werden erstattet

Veranstaltungsort: Heidelberg, Waldpiraten-Camp der Deutschen Kinderkrebsstiftung

Veranstalter: Deutsche Leukämie-Forschungshilfe e.V., Bonn

Information:
Dr. Ria Kortum, Kontaktformular; Tel. 0228/68846-21

Anmeldung: Waldpiratencamp - Kontaktformular


18. Tagung des bundesweiten Behandlungsnetzwerks HIT für Kinder und Jugendliche mit Hirntumoren

27. bis 28. März 2020

Studientagung, Prüfarzttreffen
Experten- und Patiententreffen

Veranstalter: Deutsche Kinderkrebsstiftung
Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. Matthias Eyrich
Universitäts-Kinderklinik Würzburg

Veranstaltungsort:
Universität Würzburg, Zentrales Hörsaal- und Seminargebäude (Z6),
Am Hubland, 97074 Würzburg

Programm, Hotelkontingente, Anmeldeformular werden im Herbst 2019 hier veröffentlicht.


 

Veranstaltungen anderer Anbieter

 


GPOH Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie  

mit

PSAPOH Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft in der Pädiatrischen Onkologie und Hämatologie

Tagungen und weitere Termine auf www.kinderkrebsinfo.de


Von der Haltung zur Methode und von der Methode zur Haltung

74. Tagung der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft in der Pädiatrischen Onkologie und Hämatologie (PSAPOH)

27. bis 29. Mai 2019

Tagungsort: Waldpiraten-Camp in Heidelberg

Informationen:
PSAPOH-Sekretariat, Sabine Sharma,
Tel. 0228/68846-16
sharma(at)kinderkrebsstiftung.de


 

Trauer-Seminare und Angebote zur Begleitung schwer kranker und sterbender Menschen


Bundesverband verwaiste Eltern in Deutschland e.V.
Franziska Offermann, Vorsitzende
An der Verfassungslinde 2, 04103 Leipzig
Tel. 0341/9468884

kontakt(at)veid.de
www.veid.de


Verwaiste Eltern und Geschwister Hamburg e.V.
und Institut für Trauerarbeit e.V.

Bogenstraße 26, 20144 Hamburg
Tel. 040/45 00 09 14 (VE)
Tel. 040/36 11 16 83 (ITA)

info(at)verwaiste-eltern.de
www.verwaiste-eltern.de
info(at)ita-ev.de
www.ita-ev.de


Akademie der Björn Schulz Stiftung
Wilhelm-Wolff-Str. 38, 13156 Berlin
Tel. 030/398 998-35

akademie(at)bss-services.de


Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie für Bildung
und Forschung im Hospiz Stuttgart

Stafflenbergstr. 22, 70184 Stuttgart
Tel. 0711/23741-53

hospiz.stuttgart(at)t-online.de
www.elisabeth-kuebler-ross-akademie.eu


Kinderhospiz Balthasar
Maria-Theresia-Straße 30a, 57462 Olpe

kontakt(at)kinderhospiz-balthasar.de


Trauerinstitut des Kinderhospiz Regenbogenland
Torfbruchstr. 25, 40625 Düsseldorf-Gerresheim

www.kinderhospiz-regenbogenland.de


Initiative Schmetterling Neuss e.V.
Postfach 100752, 41407 Neuss
Tel./Fax: 0700/3510 3510 (AB)
Mobil: 0163/134 96 09

www.schmetterling-neuss.de


Fortbildungsstätte Kleve
Regenbogen 4-6, 47533 Kleve
Tel. 02821/72320

fbs-kleve(at)bistum-muenster.de
www.fbs-kleve.de

Nach oben