Pfandspenden von Edeka

Pfandspenden von Edeka

Mittwoch 17. Mai 2017

Wenn sich 32 EDEKA-Einzelhändler aus Berlin und Brandenburg - wie auch schon in den Vorjahren - zusammentun, dann lohnt es sich so richtig: In 39 EDEKA-Märkten sammelten sie die Pfandspenden ihrer Kunden für die Deutsche Kinderkrebsstiftung. Über den fantastischen Betrag in Höhe von 39.281 Euro freute sich nicht nur der Vorsitzende der Deutschen Kinderkrebsstiftung Ulrich Ropertz. Er nahm im Rahmen der „Börse“ in Dahlewitz, einem monatlichen Zusammentreffen der EDEKA-Händler, einen symbolischen Scheck entgegen. Das Geld kommt dem Waldpiraten-Camp zugute.