Beratungsstelle Spätfolgen nach Hodgkin-Lymphom im Kindes- und Jugendalter

Ort: UKGM Gießen
Ansprechpartner: Dr. Ulrike Hennewig, Vinzenz Hokema, Sabine Mann

Kurze Beschreibung des Angebotes:

Beratung zu Spätfolgen nach Hodgkin-Lymphom im Kindes- und Jugendalter, Erstellung von individualisierten Nachsorgeempfehlungen und Vermittlung von Nachsorgeadressen, Unterstützung in sozialrechtlichen Fragen, Ernährungsberatung.

Schwerpunkte: Hodgkin-Lymphom
Sprechzeiten: Dienstag, Donnerstag und Freitag, 9-16 Uhr

Kontakt

LEaHL-Studie, Zentrum für Kinderheilkunde und Jugendmedizin der JLU, Feulgenstr. 12, 35385 Gießen. Email: Hodgkin.Nachsorge@uk-gm.de. Tel: 0641 985 43504.

Icons DKKS