Survivor Day

Survivor Day der Deutschen Kinderkrebsstiftung

#WIR FEIERN DAS LEBEN

- Veranstaltung für Langzeitüberlebende nach Krebserkrankungen im Kindes- und Jugendalter

29. September 2018
10:30 bis 22:30 Uhr
Veranstalter: Deutsche Kinderkrebsstiftung
Veranstaltungsort: Hyatt Regency, Köln, Brauhaus Sion, Köln

Die Therapie von Krebserkrankungen bei Kindern und Jugendlichen hat in den letzten vier Jahrzehnten gravierende Fortschritte gemacht, und die Überlebensraten konnten erheblich verbessert werden.

In Deutschland gibt es derzeit rund 50.000 ehemalige kinderonkologische Patienten, die als geheilt gelten. Der überwiegende Teil dieser so genannten Survivor kehrt nach der Behandlung in ein ganz normales Alltagsleben zurück. Bei einigen Patienten können jedoch Belastungen und Probleme durch die Krebserkrankung und -behandlung bestehen; diese Spätfolgen treten manchmal sogar noch Jahre nach der Grunderkrankung auf.

Die Deutsche Kinderkrebsstiftung (DKS) setzt sich deshalb nicht nur für die Verbesserung der Behandlungsmöglichkeiten, sondern auch für die Begleitung der Patienten während und lange nach der Behandlung ein. Auf dem 1. Survivor Day soll daran erinnert werden, dass es vielen ehemaligen Patienten heute gut geht, dass sie mit viel Energie und zum Teil besonders gestärkt ihr Leben genießen und „feiern“ können. Gleichzeitig bietet die Veranstaltung aber auch Informationen und Angebote rund um das Leben nach dem Krebs und will zeigen, wie auch Schwierigkeiten und Spätfolgen erfolgreich gehandhabt werden können.

Informationen zum Programm

Programmübersicht, Stand 17.09.2018 (1,7 MB)

Flyer, Wickelfalz DIN-lang, sechsseitig (475 KB)

Poster für A 3 Druck (108 KB)

Anmeldung
Teilnahmeberechtigt sind ehemals krebskranke Kinder und Jugendliche ab 18 Jahren.  Auf Wunsch kann auch je max. eine Geschwister oder Partner teilnehmen. Sprechen Sie uns einfach an!
Die Anmeldegebühr beträgt 15,- € pro Person.  

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Möchten Sie sich am Informationsmarkt beteiligen? Dann nehmen Sie bitte persönlich Kontakt mit der Veranstaltungsleitung auf: Dr. Ria Kortum, 0228-68846-21: Kontaktformular

Reiseplanung

Die Kosten für die Reise tragen die Teilnehmer selbst. Wenn Ihnen dies nicht möglich ist, besteht eine Unterstützungsmöglichkeit durch die Deutsche Kinderkrebsstiftung. Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf: 0228-68846-21 oder Kontaktformular

Da zeitgleich die Messe Photokina in Köln ist, empfehlen wir eine frühzeitige Buchung der Unterkunft! Wir haben für Sie ein begrenztes Kontingent von Übernachtungsplätzen reserviert. Eine Übersicht finden Sie hier (Hotelbuchung, PDF, 271 KB). Bitte führen Sie Ihre Buchung dort eigenständig unter Angabe des jeweiligen Stichwortes durch. Alternativ bieten wir Ihnen hier (HRS Veranstaltungsseite) eine Unterstützung für die Hotelbuchung im Umkreis der Veranstaltung.

Hier können Sie ein Veranstaltungsticket bei der Deutschen Bahn für 49,50 € je Strecke buchen:

Anreiseinformationen

Hinweise zum Hyatt Regency (tagsüber) können Sie sich hier herunterladen Anreise Hyatt (PDF, 1,21 KB).

Parken können Sie gerne in der hauseigenen Tiefgarage des Hyatts oder dem Parkhaus des LVR Turms bzw der Lanxess Arena. Beide sind fuß läufig erreichbar.

Der Wechsel ins Sion Brauhaus am Abend erfolgt gemeinsam zu Fuß, ca. 1 km/15 Minuten. Eine Ansicht der Strecke finden Sie hier in einer Kartenübersicht Fußweg (PDF, 624 KB). Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht gut zu Fuß sind, melden Sie uns bitte im Vorfeld, damit wir ggf. einen Transfer organisieren können (Monika Joseph 0228-68846-0).
Wenn Sie mit Ihrem eigenen Auto fahren wollen, können Sie im Contipark, Tiefgarage am Dom oder im Parkhaus Hohe Straße parken. Beide sind fuß läufig erreichbar.