Zeitschrift WIR 4/2011

Zeitschrift WIR 4/2011

Mittwoch 30. November 2011

u.a. Regenbogenfahrt 2011, Internationaler Kongress beschäftigte sich mit dem Thema Nachsorge, Trauernde Kinder und Jugendliche rücken in den Blickpunkt der Öffentlichkeit, Europaweite Behandlungsstudie zu seltenen Hirntumorerkrankungen...

Die Artikel liegen im praktischen PDF-Format vor und können systemunabhängig mit dem Acrobat Reader der im Download frei verfügbar ist, geladen werden.
Wenn der Acrobat Reader installiert ist, klicken Sie einfach auf die gewünschte PDF-Datei, um sie zu lesen.

Aktuell
Von Kiel nach Greifswald – Regenbogenfahrt 2011
Spätfolgen im Fokus. Internationaler Kongress in Amsterdam beschäftigte sich mit dem Thema Nachsorge
Was wünschen sich trauernde Kinder? Trauerpädagogik steht noch am Anfang ihres Weges
Sternenkinder-Großeltern - Wenn ein Enkelkind an Krebs erkrankt
Interview
„Vertrauen muss oft mühsam erlernt werden“. Klinikseelsorger Ulrich Mack zur ehrenamtlichen Hilfe für Familien mit schwerkranken Kindern
Klinik + Forschung
Langzeitfolgen nach Behandlung eines Hodgkin-Lymphoms im Kindes- und Jugendalter
Europaweite Behandlungsstudie zu seltenen Hirntumorerkrankungen